Sicherheit


Im ATLANTIC Essen schreiben wir Sicherheit groß, insbesondere in Anbetracht der heutigen internationalen Sicherheitsrisiken. Es ist uns sehr wichtig, gut vorbereitet zu sein und zu wissen, wie man in einem Notfall reagieren muss. Dass wir im Rahmen unserer täglichen Arbeit immer an Sicherheit denken, bemerkt man als unser Gast oder Besucher vielleicht nicht unbedingt. Wenn jedoch eine Notfallsituation eintritt, können Sie sich darauf verlassen, dass wir alles für die Sicherheit unserer Gäste tun. Denn weder unsere Gäste noch Teammitglieder sollen Risiken ausgesetzt werden.

Nachfolgend einige der proaktiven Sicherheits- und Schutzprogramme,
die integraler Bestandteil des Betriebs sind:


-24 Stunden besetzte Rezeption
-videoüberwachte Eingänge
-videoüberwachte Tiefgarage
-videoüberwachte Liftlandings
-Zugang zu den Zimmern ausschließlich über Kartenschließanlagen
-Türspione bei allen Gästezimmern
-Zugang aus/zur Tiefgarage ausschließlich über Videoüberwachung bzw. Kartenschließanlage
-Safe für Ihre Wertsachen im Zimmer, zudem Schließfächer an der Rezeption
-neben den gesetzlichen Vorschriften gibt es weitergehende Sicherheitsvorgaben, mit welchen unsere Mitarbeiter vertraut sind

-unsere Mitarbeiter sind in Reanimationsmaßnahmen geschult
-ein Defibrillator steht bereit und unsere Mitarbeiter sind in der Bedienung geschult
-fortlaufende praktische Brandbekämpfungs- und Evakuierungsübungen für alle Mitarbeiter
-alle unsere Mitarbeiter durchlaufen regelmäßig ein Sicherheitstraining und
erhalten außerdem eine umfangreiche und gründliche Sicherheitseinweisung
-unsere Mitarbeiter sind stets wachsam und gebrauchen ihren gesunden Menschenverstand,
um nach verdächtigen Personen und Dingen Ausschau zu halten
-speziell geschulte Mitarbeiter sind zusätzlich verantwortlich für die Sicherheit
u.v.m.