Ruhrpott? Hömma bloß auf damit!

Fünf Gründe, NIEMALS das Ruhrgebiet zu besuchen ;-)

Dunkel, dreckig, verraucht - ja, so ist es hier im Pott! Damit se bloß nich auf die Idee kommen, das Ruhrgebiet zu besuchen, stellen wir Ihnen hier unsere TOP 5 der Gründe vor, davon abzusehen! Und dann müssen wa aber auch flott los innet Stadion und nach`m Fußball noch anne Pommesbude, ne lecka Manta Platte verdrücken!

Schöne Architektur? Fehlanzeige!

Schauen se sich bloß mal Schloß Borbeck hier an, ein barockes Wasserschloß, welches ab dem 14. Jahrhundert die bevorzugte Residenz der Essener Fürstäbtissinnen war. Geht gar nicht!

DA GIBBET EH NIX ZU SEHEN & zu tun

Stimmt! Nur`n UNESCO Welterbe bestaunen, Hochseilklettertouren zwischen stillgelegten Hochöfen machen, Tauchen im Gasometer, Wandern auf Halden, Skifahren inne Skihalle. Dazu 1.000 Denkmäler, 200 Museen, 120 Theater. Sonst is aber nicht so viel los hier.

Ruhrpottromantik? Fehlanzeige!

Selbst Sonnenuntergänge sind nix im Pott! Schauen se sich bloß mal dieses Panorama am Rhein-Herne-Kanal an!

Da stehen so komische sachen inna gegend

Fürchterlich! Beispielsweise dieset komische Ding hier..."Tiger & Turtle" - die erste begehbare Achterbahn der Welt. Steht mitten auf der Heinrich-Hildebrand-Höhe im Duisburger Angerpark. Wer kommt denn auf so ne Idee? Ach ja: die Künstler Ulrich Genth und Heike Mutter. 

Ach und an die Berliner...

Die Currywurst schmeckt hier natürlich auch nich! Weiß der Geier, wie Herbert Grönemeyer darauf gekommen ist, ein Lied über unsere Ruhrpott-Currywurst zu schreiben. Und dann haben wa hier auch noch so komische Begriffe wie "Schimanski-Teller" oder "Bottroper Schlemmerplatte". Könnse sich datt vorstellen?

Neuer Kommentar

0 Kommentare