#ROCKTHERIBBON

...zum Welt-AIDS-Tag 2018.

   AIDS ist ein Thema, über das trotz Aufklärung niemand gerne redet. Um das Bewusstsein für die lebensbedrohliche Krankheit zu schärfen, erinnern seit 1988 viele Vereine, Organisationen und Unternehmen jährlich am 1. Dezember an den Kampf gegen die Krankheit. Das ATLANTIC Essen beteiligt sich daran, indem unsere Mitarbeiter das berühmte „Red Ribbon“ tragen und im Hause Postkarten mit selbstklebender „Roter Schleife“ ausliegen. Weltweit sind rund 35 Millionen Menschen infiziert, nur 37 Prozent von ihnen haben Zugang zu Medikamenten. Täglich infizieren sich zusätzlich etwa 9300 Menschen mit dem tödlichen Virus. Das diesjährige Motto des Welt-AIDS-Tages will Solidarität für Menschen mit HIV und AIDS fördern und Diskriminierung entgegenwirken. Mit der Kernbotschaft „Stopp Diskriminierung von Menschen mit HIV“ regt die diesjährige Gemeinschafts-Aktion die Betrachterinnen und Betrachter dazu an, ihre eigenen Denk- und Verhaltensweisen gegenüber HIV-Positiven und mögliche Vorurteile aus dem eigenen Kopf zu streichen. Sie erinnert zudem an die Menschen, die an den Folgen der Infektion verstorben sind und ruft dazu auf, weltweit Zugang für alle zu Prävention und Versorgung zu schaffen. Machen Sie mit! #ROCKTHERIBBON   

Neuer Kommentar

0 Kommentare