Solidarität in Krisenzeiten

Das Team des ATLANTIC spendet Lebensmittel an Bedürftige.

Nach der Allgemeinverfügung der Stadt Essen, beginnend am 17.03.2020, musste auch das ATLANTIC Congress Hotel die Bewirtung der Hotelgäste einstellen. Aber was tun mit all den Lebensmitteln, welche in den kommenden Tagen und Wochen nicht mehr genutzt werden können? Diese zu entsorgen kam für das Hotel nicht in Frage „Mein erster Gedanke galt sofort `Essen packt an´, da wir diese Initiative bereits unterstützen“, berichtet Markus Isenberg, Küchenchef des ATLANTIC Hotels. Bei der Aktion „Warm durch die Nacht“ versorgen ehrenamtliche Helfer Obdachlose und Bedürftige in der Essener City mit dem Suppenfahrrad. Dies wird durch das ATLANTIC-Team in einem regelmäßigen Turnus mit warmen Speisen unterstützt. Ein kurzer Anruf bei „Essen packt an“ und schon stand das Team um Solveig Becker vor der Tür, um die Waren entgegen zu nehmen und die weitere Verteilung zu koordinieren. Je nach Nutzbarkeit wurden die Lebensmittel der Aktion „Warm durch die Nacht“ zur Verfügung gestellt oder an den "Essener Tafel e.V." weitergegeben, so dass möglichst viele bedürftige Menschen hiervon profitieren konnten. Das ATLANTIC-Team bedankt sich an dieser Stelle für die unkomplizierte Zusammenarbeit mit dem Team von „Essen packt an"!    

Küchenchef Markus Isenberg übergibt, im entsprechenden Abstand, die Waren an Solveig Becker von „Essen packt an“.     

Neuer Kommentar

0 Kommentare