Gym? I thought u said GIN!

Say hello to Siegfried & his Friends...

Wir lieben nicht nur Whiskey, sondern auch Gin! Unser CUXX Bar-Team hält eine Sammlung feinster Premium-Gins für Sie bereit. Drei unserer persönlich Besten stellen wir Ihnen heute vor. Cheers, à votre santé & salud!

Siegfried Dry Gin

Es war einmal ein Held, der den Drachenfelsen erklomm, um unsterblich zu werden. Dann aber machte ihm das berühmte Lindenblatt einen Strich durch die Rechnung. Und dann waren da mal zwei Freunde aus Bonn, denen auffiel, dass es eigentlich keinen lokalen Gin gibt. Aus einer Schnapsidee entstand einer der besten Premium Gins weltweit. Siegfried Rheinland Dry Gin ist eine filigrane Komposition aus 18 Botanicals mit 41% Alkoholgehalt. Lindenblüten paaren sich hier mit Zitrusnoten sowie Nuancen von Thymian und Kardamom - hergestellt in der Eifel-Destillerie von Peter-Josef Schütz in Ahrweiler. Während die ersten 120 Flaschen ihre Abnehmer noch über Facebook fanden, machte sich Siegfried irgendwann auf, um die Welt zu erobern und wurde mit zahlreichen Top-Platzierungen ausgezeichnet: Von den China Wine & Spirit Awards bis hin zu den Micro Liquor Spirit Awards Berverly Hills. Ach ja, mit Siegfried können Sie natürlich wunderbare Gin Tonics mixen. Siggi-Tonic sozusagen. Also, say hello to Siegfried.

Gin Sul

Rund 500 Kilometer weiter nordöstlich ist der Gin Sul zuhause: im schönen Hamburg. Wenn Sie Ausschau nach einem mediterranen Gin halten, kommen Sie um Gin Sul mit 43% Vol. Alkohol nicht herum. Schon die Flasche ist ein Erlebnis: Gin Sul wird in typisch weißen Tonkrügen abgefüllt. Hergestellt wird Gin Sul u. A. mit Bio-Wacholder und frischem Rosmarin in einer lediglich 100 Liter fassenden Kupferbrennblase, so dass sich wunderschöne Aromen entwickeln können und den Gin zu einem echten Geschmackserlebnis werden lassen. Das "Geheimrezept" neben jeder Menge frischer Botanicals: die Zitrose, deren Sträucher an den Steilküsten Portugals wachsen. Dieser formvollendete Gin sollte in keiner guten Spirituosen-Sammlung fehlen!

Gin Xoriguer Mahon

Deutlich südlicher, auf der beliebtesten Inselgruppe der Deutschen, ist der Gin Xoriguer Mahon beheimatet: auf den Balearen. Für den Gin aus Menorca wird kein Alkoholdestillat aus Getreide verwendet, sondern Alkohol auf Weinbasis. Destilliert wird er in alten Kupferdestillierblasen von hochwertigem Weinalkohol, zusammen mit Wacholderbeeren aus den Bergregionen des Mittelmeers und aromatischen Kräutern. Was genau drin steckt? Darüber schweigt die Familie Xoriguer beharrlich. Das Ergebnis lässt sich jedoch sehen bzw. schmecken: fein, weich und trocken. Übrigens: Gin Xoriguer Mahon ist neben dem "London Dry Gin" der einzige Gin, welcher mit einer geschützten Herkunftsbezeichnung hergestellt wird. Salud!

Neuer Kommentar

1 Kommentare

Smithb951 / 12. April 2017
John

Hello! This post could not be written any better! Reading through this post reminds me of my good fdagfcdgdeeafdeb